What? Low Value... wie schrecklich!

Aktualisiert: 13. Mai

Heute habe ich zum ersten Mal den Begriff Low Value gehört. Anscheinend gibt es Pick Up Artists im Netz, die mit schrägen Tipps komische Verhaltensmuster bei Männern* fördern, indem sie Frauen* in High und Low Value einteilen. Ich würde darüber fast lachen, wenn ich wüsste, dass wir alle souveräne Menschen sind, die schnell spüren, wenn sie unwürdig behandelt werden und sich auch wehren können.

Struktur versus Flow beim ersten Date


Das sehe ich ja auch in meinem Flirt-Workshops: Viele Männer* möchten gerne ein paar Regeln beim Flirten und Daten an die Hand bekommen. Ein Step-to -Step-Ding, dem sie folgen können, bei einem ersten Gespräch mit einer Frau*. Das finde ich voll okay. Einige Menschen mögens strukturiert, andere können da eher dem flow und der Intuition vertrauen, kein Problem. Spannend ist ja gerade das Spiel zwischen Struktur und Flow, zwischen Männlichkeit und Weiblichkeit. (Dabei kann auch ein Mann* seine innere Weiblichkeit leben und eine Frau* ihre innere Männlichkeit, die Polarität bringt die Spannung.) Nur gibt es im Netz unzählige Tipps für Männer*, die mich echt einfach umwerfen.


Nur ja keine Schwäche zeigen! Haha.


Heute wurde ich von einem angehenden Journalisten für seine Medienarbeit interviewt, er untersucht Statements solcher Pick Up Artists und ihre Medienstrategien im Internet. Was mich traurig stimmt ist die Tatsache, dass bei diesen Plattformen der Tenor noch immer ist: Der Mann* solle dominieren und vor allem ja keine Schwäche zeigen. So ein Bullshit! Wer eine echte Beziehung sucht und vom Gegenüber gesehen werden möchte, MUSS Schwäche zeigen können. Irgendwann fallen die letzten Panzerungen doch immer.


Perfect Girl/ Perfect Boy und wenn du das nicht mehr aufrecht halten kannst...


Du kennst das bestimmt auch, so nach 3-6 Monaten frischer Beziehung... wenn du langsam merkst, dass Perfect Girl/ Perfect Boy spielen nicht mehr geht, wenn dein Partner*in auch die dunklen Seiten deines Seins so langsam zu sehen beginnt. Das tut weh und ist oft ein Grund, die Beziehung sofort zu beenden. Denn das macht Angst. Meistens sind das ja Eigenschaften an dir, die su selber noch nicht integriert hast, sie abwertest und daher auf keinen Fall möchtest, dass dein*e Partner*in sie sieht. Doch ewig kannst du deine dunklen Seiten nicht verstecken denn auch in der nächsten Beziehung werden deine unerwünschten Eigenschaften und Verhaltensmuster durchscheinen... zeige sie deinem Partner*in und du wirst merken, da ist meistens mehr Verständnis vom Gegenüber, als erwartet.


High Value Low Value


Aber noch kurz zu dem High Value Low Value... Als Low Value wurde im Netz bei diesen Pick Up Artists beschrieben, wenn eine Frau zu schnell mit einem Mann ins Bett steige, aber auch, wenn sie zu feministisch sei und dem Mann* reinredet. Kurz: Hat eine Frau* eine eigene Meinung (und Lust auf Sex!) dann sei sie Low Value und der Mann soll keine Zeit mehr mit ihr verschwenden. Phuuu! Das ist harte Kost. Vor allem suchen diese Männer doch eigentlich den schnellen Sex - oder nicht? Da beisst sich die Katze doch mächtig in den Schwanz... Mein Ratschlag hier an die Männer*, wie auch an die Frauen*: Sei dir bewusst, was du suchst. Möchtest du Sex, eine ehrliche Beziehung oder möchtest du erstmal einfach etwas spielen? Dann wird die Sache schnell klar und du kannst deine Absicht fröhlich und authentisch kommunizieren. Vergiss dabei das spielerische Element des Balztanzes nicht.


Bitte schreibe unten deinen Kommentar oder deine Fragen hin. Ich freue mich über neue Perspektiven zu diesem Thema. Herzgruss, Eleanor


85 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen